Montag, 18. Februar 2019

Rahmenprogramm

Guten Morgen, guten Tag oder auch einfach nur hallo!
Schön, dass Du vorbeischaust.

Am Freitagabend hatten wir ein tolles Rahmenprogramm.

Rahmenprogramm deswegen, weil Susanne mich auf
meinen WhatsApp-Status hin anschrieb, ob sie nicht nochmal
mit mir einen Rahmen gestalten könne.



Und so sah der Einleger aus, bevor er in den Rahmen kam:


Diesen Rahmen hatte B. gestaltet, noch ist sie in Brasilien
um dort die Hochzeit zu feiern, für die sie den Rahmen
gestaltet hatte. Ich hoffe, dass sie heil wieder zurückkommt.
Ein bisschen Vitamin D konnten wir übers Wochenende hier in
Deutschland ja auch schon wieder tanken.
Wir haben am Samstag sogar schon das erste Mal
auf der Terrasse zu Mittag essen können.
Zur Erinnerung: Es ist noch Februar!!!

Ich habe zum Valentinstag diesen Rahmen mit
unter anderem dem Glanzpapier aus der Sale-A-Bration
(die übrigens seit Kurzem in der zweiten Runde mit weiteren
Produkten ist!) mit den Buchstaben "Layering Alphabet" gewerkelt:


Zurück zur Reaktion von Susanne:
wir haben direkt einen Termin ausgemacht.
Der war am Freitagabend und Veronika kam auch noch dazu.

Das Thema war frei wählbar.
Veronika wollte einen Rahmen mit der
Stadt aus dem Set "Weihnachten daheim"
gestalten, weil ihr da meiner so gut gefiel.

Dazu musste erstmal der Himmel gespritzt und
dann geföhnt werden:


Und Susanne wollte gern die Damen von "Mit Stil"
in Rosétönen in Szene setzen.


Susanne hat dann auch mal Ihre Aussicht fotografiert,
da das Thema ja nicht von vornherein fest stand,
weil sich jede ihre Motive selbst aussuchen konnte
mit großer Auswahl an Utensilien.


Nach dem Test mit Mementofarbe und dem Aquapainter
haben wir dann doch zu Embossingpulver gegriffen.
Silber sollte es letztendlich werden:


Die Große kam passend vom Training zurück,
denn der Spruch vom Stempel war Susanne
und auch uns anderen etwas zu winzig für die Idee,
die Damen um den Spruch herum zu platzieren.
Und da die Große ein besonderes Talent
fürs schöne Schreiben entdeckt hat, hat sie den Spruch
nach"gelettert", also quasi in Schönschrift abgeschrieben.


Bei Susanne zu Hause beleuchtet sieht der Rahmen so aus:

Und Veronikas Rahmen ist auch zauberhaft geworden!
Der Hintergrund ist mit den Brusho-Farben und "Gänsehautspray"
einfach gesprüht und vermalt worden.


Ich hatte für mich die "Schönheit des Orients"
nochmal neu entdeckt und in Mandarinorange, Mangogelb
und Apfelgrün gestempelt. Das Leben ist schön! 


In diesem Sinne wünsche ich Dir eine gute Woche!
Schön, dass Du bis hierhin gelesen hast.

Vielleicht magst Du mir ja einen Kommentar hinterlassen?




Donnerstag, 7. Februar 2019

InColor-Farben 2017-2019

Mit dem Kreisstempel aus dem Stempelset Kreativkiste hatte ich Dir
beim letzten Blog Hop der Paper Shapers meinen Hintergrund für den
Kartensketch in den mehroderweniger-Rot-Tönen der scheidenden InColor-Farben gezeigt.
Hier nochmal ein Detailbild des ganzen Hintergrunds,
bevor ich ihn zurechtgeschnitten hatte.


Das sind Puderrosa, Sommerbeere und Feige.

Und hier noch mit den Grüntönen:
Meeresgrün und Limette.


Wie bereits angekündigt werden mit Start des neuen Jahreskatalogs,
bzw. schon vorher (solange der Vorrat reicht), diese Farben leider aus dem
Gesamtsortiment in Form von Stempelkissen, Nachfüllern und Cardstock verschwinden.

Solltest Du also diese Farben genauso lieben wie ich,
so kannst Du gern über mich einen "Vorrat" bestellen.

Noch ein weiteres Jahr lang gültig bleiben diese Farben:


Diese Farben waren meine Rettung, als wir am Wochenende lieben Besuch bekamen,
der nach dem Kaffeetrinken gern mal mit mir basteln wollte. 
Mit den "bunteren" Stempelfarben der InColor-Farben 2018-2020
schafften wir es spielend selbst ein Papier zu designen
und dann daraus eine Schachtel zu falzen und kleben.

Wir hatten viel Spaß bei der Umsetzung:


Und ich habe die Herzen aus der Kreativkiste
mit den kleinen Punkten aus dem Set
"Alles was Freude macht" in Kussrot und Blaubeere kombiniert.


Die Stanze ist aus dem Set "Schön geschrieben" und
wertet die Schachtel nochmal um Einiges auf, oder?




Montag, 4. Februar 2019

Paper Shapers Blog Hop im Februar 2019

Guten Morgen!
Heute ist wieder der erste Montag im Monat!
Das bedeutet, dass wir nun Februar haben und ein neuer Blog Hop der Paper Shapers an den Start geht! 


Außerdem haben mein Mann und ich heute vor 13 Jahren geheiratet
und somit ist der 4. Februar immer ein besonderer Tag für mich.

Wir hatten wieder einen Karten-Sketch am Start.
Das bedeutet, dass Jana von Janas Bastelwelt uns
diese Skizze zur Verfügung gestellt hat und wir
nach dieser Vorlage eine Karte gestalten sollten.


An einem solchen Tag, was bleibt mir da anderes übrig,
als meinem Mann diese Karte zu widmen, oder?!

Na gut, eher den Spruch, denn
sie ist mehr als Motivationskarte für mich gedacht,
weil er die Farben nicht so sehr mag.
Aber so schließt sich der Kreis und wir haben beide etwas davon.



Ich habe die scheidenden InColor-Farben
Sommerbeere, Puderrosa und Feige genommen.
Die Kombination mag ich einfach sehr gern leiden.
Die Punkte für den Hintergrund habe ich mit dem Stempel aus dem Set
Kreativkiste gestempelt und der tolle Spruch ist aus dem GastgeberInnenset
Here comes the sun, das Du Dir ab einem Gesamtwert von 200 € verdienen kannst.
Und während der Sale-A-Bration kannst Du ja je 60 €/120 € Bestellwert
Prämien aussuchen. Welche Farben möchtest Du Dir vielleicht noch sichern?
Schließ Dich gern meiner nächsten Sammelbestellung am Mittwoch an!
Oder komm in mein Kleines Team!

Ich hoffe, Du hattest Freude an meinem Beitrag.
Gern kannst Du einen Kommentar hinterlassen.
Nun aber viel Spaß bei den anderen!


Donnerstag, 31. Januar 2019

Schmetterlingsrahmen

Guten Morgen,
ich bin heute schlaflos und komme daher endlich
wieder dazu, zu bloggen.
Dieser Eintrag entsteht um kurz nach 4 Uhr morgens.
(Bitte beachte auch die Hinweise zu Lieferengpässen am Ende dieses Eintrags!)

Eine sehr gute Freundin hatte letztens Geburtstag und ich habe ihr
einen Rahmen gestaltet, das mache ich sowieso gern und ich fand
den Spruch aus dem Schmetterlingsset so passend.

Meine Freundin hat es nicht leicht
und ich bin so stolz auf sie, dass sie sich
ins Leben zurückgekämpft hat nach einem
schweren Unfall, als sie das Laufen erst wieder
neu erlernen musste.

Der Spruch lautet:
"Alles Schwere macht uns stärker"


Aus dem Schmetterlingspapier aus der Sale-A-Bration
habe ich, weil ich meine Stanze aus dem Bundle verlegt hatte,
die Schmetterlinge von Hand ausgeschnitten.
Das kann soooooooooooooo meditativ sein!

Dann habe ich mit einem Stück Aquamarin den Himmel
imitiert und als Hintergrund genommen.
Den Spruch habe ich in Blaubeere gestempelt.


Mit dem Band aus der Sale-A-Bration, das leider schon nicht
mehr lieferbar ist, weil der Run darauf so unerwartet groß war
habe ich am Rand noch Akzente gesetzt.

Und dann war mir zu den Fotos die Sonne gnädig.
Schau mal, wie toll die Schmetterlinge jetzt herauskommen!


Mittlerweile habe ich meine Handstanze wiedergefunden.
Und ich finde echt gut, was ich da geleistet hatte mit dem Fuzzy Cutting.


Nun wünsche ich Dir einen tollen Tag!

Ach, noch was:
Die Handstanze für die Schmetterlinge, die ich verlegt hatte,
nicht mehr bestellbar, weil noch Lieferungen vom Lieferanten ausstehen.
Ein Gutes aber: Die beiden Handstanzen werden in den
neuen Jahreskatalog übernommen!

Aus der Sale-A-Bration sind nun nicht mehr bestellbar:

Und folgende Prämien sind nur noch solange der Vorrat reicht erhältlich: 
Das Metallic-Folienpapier und das tolle Kartenset,
das ich beim letzten Blog Hop vorgestellt hatte:




Montag, 21. Januar 2019

Beileidskarten

Wer sagt denn, dass Beileidskarten immer dunkel sein müssen?!
Niemand, oder?

Diese hier ist mit dem Set "Voller Mitgefühl" und "Let it ride" entstanden.
Die Bäume aus dem tollen Set mit den Pferden sind mit den
Stampin' Write Markern gestempelt und die Vögel habe ich frei Hand
gezogen, genauso wie den feinen Rand um die Szene.


Der Schriftzug ist aus "Voller Mitgefühl" und ich hatte ihn
kürzlich schon einmal bei der zweiten gezeigten Karte benutzt.
Bei dieser Karte habe ich einen Streifen Designpapier
verwendet und die Karte so optisch geteilt.
Der Trauerspruch ist auf dem weißen Untergrund
in schwarz geembosst und auf dem Holzdekor in Weiß.


Hier habe ich den Briefumschlag fein mit schwarz umrandet.
Ein dicker Rahmen war mir zuviel und so reicht es auch, oder?

Verwendet habe ich:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.