Donnerstag, 7. April 2016

Kreativboost?

Mein kleiner Helfer ist heute Morgen ambulant an den Mandeln und Polypen operiert worden.
Er scheint alles gut überstanden zu haben, er isst wieder, trinkt und schaut fern. Um den Fernsehkonsum wieder etwas zu schmälern, ihn aber trotzdem nicht rumtoben zu lassen, hoffe ich auf einen Kreativboost oder Schub in den nächsten 10 Tagen, schließlich soll er sich noch schonen.
Was gibt es also Schöneres?!

Gestern Abend hat er schon mit mir gestempelt und als er heute morgen nach der Narkose wieder aufwachte, musste ich zweimal an seine Finger schauen, es war nämlich noch ein Rest "Glutrot" daran. ;-)