Montag, 5. September 2016

Farben sammeln 3 von 3

Heute nun die letzten Bilder aus meiner Farben-sammeln-Serie vom Urlaub in Wustrow.


Hier seht Ihr den bunten Strand mal von der Seebrücke aus betrachtet,


und die verschiedenen Blautöne, Grau- und Brauntöne,
wenn man auf die Seebrücke  und auf die Ostsee schaut


Meine Kinder haben einen Baum mit Schlitz gefunden.


Das Ferienhaus hatte Fenster in türkisblau und die
anderen Nachbarhäuser sahen auch schön bunt aus.


Das strahlende Rot vom Sonnenuntergang an einem windigen Tag.


Diese Farben fand ich besonders interessant und vielfältig. 
Hierbei handelt es sich um eine Teststation für Beschichtungen von Schildern,
die hier der Witterung ausgesetzt werden. Wenn man über die Düne in Richtung
Ahrenshoop geht kommt man hier vorbei.

Am nächsten Tag fuhren wir nach Zingst.
Unter anderem waren wir im Experimentarium:


Und? Schafft Ihr das? ;-)


Ich mag diesen Spiegel, er macht mich so schlank ;-)


Sonnenglitzern am Abend am Strand, herrlich wars!


Es war das perfekte Wetter für Lenkdrachen.


Mein kleiner Helfer hat auf dem Weg zum Strand fünf(!) Schnecken gezählt.
Eine schöner als die andere...


Da hatten wir noch keinen Lenkdrachen und unserer wollte nicht richtig abheben.
Mittlerweile haben auch wir einen Lenkdrachen. ;-)


Nochmal Grün vom Strandhafer und Dünengras, den Sandton aufnehmen und
die diversen Blautöne von Himmel und Wasser und Wolken,
dann gings für uns auch schon wieder nach Hause nach 12 Tagen.


Dieses Bild entstand auf der Autobahn, denn Wolken und Himmel können sie ja! 

Ich hoffe, Ihr hattet Freude an meinen Urlaubsbildern.
Hier findet Ihr Teil 1 und Teil 2.

Kommentare:

  1. Hallo Simone,
    jetzt hab ich es geschafft Dich zu besuchen!
    Was für wunderschöne Urlaubsbilder Du gemacht hast!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ines! Ich hoffe, Du findest noch viele tolle Sachen hier. ;-) Liebe Grüße zurück, Simone

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar!
Es freut mich sehr Dein Feedback zu bekommen.