Dienstag, 4. Dezember 2018

Adventskalender

Wir haben natürlich auch Adventskalender!
Ich kam nur nicht hinterher, zu schreiben.
Das soll wieder besser werden.

Der kleine Helfer ist schwer Lego-begeistert.
Der war somit schnell zufrieden zu stellen.
Die Große wollte gar keinen.
Erst wollte ich das ja so durchgehen lassen,
aber dann habe ich kurzerhand eines der Häuschen
als wiederbefüllbares Türchen für Sie umfunktioniert
und tue nun jeden Abend etwas hinein.


Für 24 Häuschen hätte meine Zeit nicht ausgereicht,
da der November mit OnStage in Berlin
und dem Treffen bei München neben der normalen Arbeit
mein absoluter Mama-reist-allein-Reisemonat war.

Über Facebook hat mich Hannes auf einen Adventskalender
von Kreativen verschiedener Bereiche aufmerksam gemacht.
Das ist meiner:

Jede/r hat je 24 Dinge gemacht, die dann zu Karin gebracht,
die hat gerecht verteilt und wir konnten wieder abholen.

Ich hatte die 4.
Deshalb schreibe ich diesen Beitrag auch am 4. Dezember ;-)

Vielleicht hattest Du meine Schnipsel
von meiner Vorbereitung gesehen?

Oder dieses Bild?


Na, ich will Dich nicht länger auf die Folter spannen,
hier ist mein kleines Schächtelchen mit Schnee aus Seidenglanzpapier:


Gerade mal einen Zentimeter hoch,
sieben Zentimeter tief und sechs Zentimeter breit.
Die Klebelaschen waren also sehr fitzelig ;-)


Hier kannst Du ein bisschen besser den Schimmer entdecken:


In dem Schächtelchen ist ein Tee.


Ich hoffe, dass sich die Beschenkten freuen und
sich den Tee schmecken lassen und bin total gespannt,
was sich hinter meiner 4 verbirgt,
denn ich habe eine andere bekommen.

Verwendet habe ich folgende Materialien,
nur der blaue Cardstock ist in Jeansblau,
weil mein Marineblau nicht mehr gereicht hat,
aber das gibt es ja leider nicht mehr:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar!
Es freut mich sehr Dein Feedback zu bekommen.